Make up Entferner

Make-up Entferner
1. Richtig Abschminken: Verwenden Sie einen Make-Up Entferner, um wasserfestes Make-Up im ersten Schritt der Gesichtsreinigung zu entfernen. Besonders zum Abschminken der empfindlichen Augenpartie empfiehlt es sich zu einem speziellen Augen Make-Up Entferner zu greifen, der Mascara schonend löst. Abschminktücher hingegen können die Haut durch die Reibung reizen und sollten vor allem nicht zum Entfernen von Augen Make-Up verwendet werden. BABOR bietet einen milden Make-Up Entferner ohne Öl, der die Haut sanft und gründlich reinigt. Ein ölfreier Make-Up Entferner hat den Vorteil, dass er nicht fettet und keinen Ölfilm hinterlässt. Er eignet sich daher auch für Kontaktlinsenträger und Lash Extensions.

2. Gesicht reinigen: Nachdem die Haut von Make-Up befreit wurde, kann ein Reinigungsprodukt, z.B. eine Reinigungsmilch, verwendet werden. So lassen sich Poren reinigen und die Haut erstrahlt rosig frisch.