§1 Geltungsbereich

  1. Für Bestellungen im BABOR-Internet-Shop gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: "AGB") der BABOR Cosmetic AG (nachfolgend: "BABOR") in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

  2. Die AGB können von Ihnen abgespeichert und/oder ausgedruckt werden und sind über unsere Website abrufbar.

§2 Vertragsabschluss und Bestellablauf, Vertragssprache und Vertragspartner

  1. Alle Angebote im BABOR Internet-Shop sind unverbindlich. Ein Vertrag zwischen Ihnen und BABOR kommt durch Ihre Bestellung und deren Annahme durch BABOR zustande. Unmittelbar nach Abgabe Ihrer Bestellung erhalten Sie eine automatische E-Mail, in der Ihre Bestellung zusammengefasst wird. Diese E-Mail ist rein informatorisch und stellt noch keine Annahme Ihrer Bestellung durch BABOR dar. Zahlen Sie nach Erhalt einer Rechnung oder per Nachnahme, erfolgt die Annahme durch den Versand der Ware, welcher – soweit im Internet-Shop keine abweichende Angabe gemacht wird – innerhalb drei Werktagen erfolgt. Bei Zahlung per Kreditkarte, PostFinance Card, PostFinance - E-Finance oder Paypal erfolgen Annahme durch BABOR und Vertragsschluss durch Belastung der Kreditkarte oder des betreffenden Kontos; diese erfolgt ebenfalls – soweit im E-Shop zur Lieferzeit der Ware keine abweichende Angabe gemacht wird – innerhalb von drei Werktagen. BABOR verkauft sämtliche Waren nur in haushaltsüblichen Mengen. Dies beinhaltet einerseits die Anzahl der Produkte einer Bestellung, anderseits auch die Anzahl der Produkte mehrerer Bestellungen, die eine haushaltsübliche Menge überschreiten.

  2. Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des entsprechenden Buttons in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons "Warenkorb" unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des X-Buttons (Produkt löschen) oder durch Ändern der Menge wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen möchten, müssen Sie den Button "zur Kasse" klicken und anschliessend Ihre Daten eingeben. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Die Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe der Daten gelangen Sie zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Änderungen können Sie durch Anklicken des "Zurück-Buttons" oder des Buttons "ändern" vornehmen. Durch Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" schliessen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich vor Klicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" jederzeit durch Schliessen des Browser-Fensters abbrechen.

  3. Sie haben die Möglichkeit, sich zu registrieren und ein Benutzerkonto anzulegen. In diesem Fall wird der Vertragstext von uns gespeichert und ist von Ihnen in Ihrem Benutzerkonto abrufbar. Entscheiden Sie sich gegen eine Registrierung, wird der Vertragstext nicht gespeichert.

  4. Die Vertragssprache ist Deutsch.

  5. Der Vertrag zwischen Ihnen und BABOR kommt zustande mit:

    BABOR Cosmetic AG
    Churerstrasse 160b
    CH-8808 Pfäffikon SZ

    Telefon: +41 55 420 28 20
    Fax: +41 55 420 28 24
    E-Mail: [email protected]
    MWSt.-Nr: 423 685

§3 Preise, Lieferung, Versandkosten

  1. Die im Internet genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

  2. Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Lieferungen sind nur an Adressen innerhalb der Schweiz möglich.

  3. Sollten einmal nicht alle gewünschten Artikel auf Lager sein, sind Teillieferungen zulässig, sofern dies für Sie zumutbar ist. Es erfolgen keine Nachlieferungen. BABOR informiert sie, wenn ein Artikel, welcher zuvor nicht lieferbar war, wieder verfügbar ist. Sie können diesen dann erneut bestellen.

  4. BABOR erhebt eine Versandkostenpauschale pro Bestellung. Die aktuellen Konditionen entnehmen Sie bitte unserer Versandkostentabelle. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an. Die Rechnungsstellung erfolgt ausschliesslich an Rechnungsadressen innerhalb der Schweiz.

  5. Ein Beschaffungsrisiko wird von uns nicht übernommen, auch nicht bei einem Kaufvertrag über eine Gattungsware. Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat verpflichtet. Etwaige Vorauszahlungen werden von BABOR erstattet.

§4 Freiwilliges Rückgaberecht bis zu 14 Tage nach Warenerhalt

  1. Für alle Einkäufe gewähren wir Ihnen ein freiwilliges Rückgaberecht von insgesamt 14 Tagen ab Warenerhalt. Mit diesem Rückgaberecht können Sie sich vom Vertrag lösen, indem Sie die Ware innerhalb von 14 Tagen nach deren Erhalt (Fristbeginn am Tag des Warenerhalts) an uns, und zwar konkret an die am Ende dieser Ziff. 4.1. genannte Adresse, zurücksenden. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus. Voraussetzung für die Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts ist jedoch, dass Sie die Ware in ihrem ursprünglichen Zustand unversehrt und ohne Beschädigung in der Originalverkaufsverpackung zurückschicken.

  2. Im Falle der Rücksendung werden Sie gebeten, sich für die weitere Abwicklung mit dem BABOR-Kundenservice unter [email protected] oder telefonisch unter +41 55 420 28 20  von montags bis freitags von 8.00 – 11:45 Uhr und von 13:15 – 16.00 Uhr in Verbindung zu setzen.

  3. Das freiwillige Rückgaberecht besteht nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen.

  4. Bitte senden Sie Artikel an:

    BABOR Cosmetic AG
    Retourenabteilung
    Churerstrasse 160b
    CH-8808 Pfäffikon SZ
  1. Die Rückzahlung erfolgt, bei Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts, auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto. Bei Zahlung auf Rechnung, PostFinance Card, und PostFinance - E-Finance, wird die Rücküberweisung an das Konto angewiesen, von dem die Überweisung getätigt wurde. Haben Sie per Paypal / Kreditkarte gezahlt, erfolgt die Rückerstattung auf das damit verbundene Paypal -/ Kreditkartenkonto.

§5  Zahlung

  1. Sie können den Kaufpreis per Rechnung (unter den in § 5a genannten Voraussetzungen), Kreditkarte, Paypal, PostFinance Card, oder PostFinance - E-Finance zahlen. Für Neukunden besteht eine Höchstgrenze von 250 CHF, bis zu welcher der Kauf auf Rechnung möglich ist. Diese Grenze gilt für das gesamte Kundenkonto und berücksichtigt auch noch offene Beträge aus früheren Rechnungsbestellungen. Bei Zahlung auf Rechnung sowie in sonstigen Fällen bei berechtigtem Anlass prüft und bewertet BABOR die Datenangaben der Besteller und pflegt einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen innerhalb des BABOR-Konzerns und mit Wirtschaftsauskunfteien.

  2. BABOR behält sich vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsweisen nicht anzubieten.

  3. Bei Zahlung per Rechnung hat die Zahlung innert 20 Tagen ab Rechnungsdatum zu erfolgen. Bei verspäteter Zahlung ist ein Verzugszins von 5% geschuldet.

§5 a Besonderheiten beim Kauf auf Rechnung

  1. Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich. Bei Zahlung auf Rechnung müssen die Lieferadresse, die Anschrift und die Rechnungsadresse identisch sein und innerhalb der Schweiz liegen. Postfachadressen sind nicht zulässig. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig.

  2. Für die Entscheidung über die Nutzung der Zahlungsart Rechnungskauf verwenden wir - neben eigenen Daten - Wahrscheinlichkeitswerte zur Beurteilung des Ausfallrisikos, welche wir von der Infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstrasse 99, 76532 Baden-Baden, Deutschland beziehen. Die Berechnungen der Wahrscheinlichkeitswerte basieren auf einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. Die genannten Unternehmen werden ferner zur Validierung der von Ihnen angegebenen Adressdaten eingesetzt.

§6 Erhalt der Rechnung

  1. Der Kunde erhält die Rechnung im pdf-Format an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Eine Änderung der E-Mail-Adresse ist BABOR unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Mit der Zustellung der Rechnung per E-Mail entfällt die Rechnung in Papierform.
     

§7 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von BABOR. BABOR ist berechtigt, den Eigentumsvorbehalt im betreffenden Register einzutragen.

§8 Mängel, Haftung

  1. Ist die gelieferte Ware mangelhaft, haftet BABOR für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts Abweichendes geregelt ist.

  2. Im Falle von Mängeln hat BABOR in jedem Fall das Recht, die Mangelbehebung durch Ersatzlieferung oder Nachbesserung vorzunehmen.

  3. Bei Ersatzlieferung durch BABOR sind Sie dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an BABOR auf Kosten von BABOR zurückzusenden.

  4. Bei Fragen zu einem Mangel und der Abwicklung von Mängelansprüchen können Sie sich mit unserem Kundenservice unter [email protected] in Verbindung setzen.

  5. BABOR haftet bei Mängeln und anderen Vertragsverletzungen unbeschränkt, soweit BABOR vorsätzlich oder grobfahrlässig gehandelt hat. Für alle anderen Fälle wird die Haftung von BABOR, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

  6. Soweit die Haftung von BABOR ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

§9 Rechteeinräumung/Kundenrezensionen

  1. BABOR räumt Ihnen das nicht ausschliessliche, nicht übertragbare Recht ein, die Ihnen als oder über die BABOR-Website zur Verfügung gestellten BABOR-Inhalte für eigene Zwecke zu nutzen. Davon umfasst ist das Recht, die BABOR-Inhalte unverändert zu dem genannten Zweck auf einem eigenen Endgerät zu vervielfältigen, wenn und soweit diese Vervielfältigung zur Nutzung des BABOR-Inhaltes erforderlich ist und die BABOR-Inhalte zur Vervielfältigung bestimmt und geeignet sind. Weitere Nutzungsrechte werden Ihnen nicht eingeräumt. Sie sind - soweit in diesen Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich gestattet - insbesondere nicht berechtigt, die Ihnen zur Verfügung gestellten BABOR-Inhalte ganz oder teilweise an Dritte weiterzugeben, Dritten den Zugang hierzu zu ermöglichen, diese auf andere Weise als durch Nutzung ausdrücklich hierfür vorgesehenen Funktionalitäten zu ändern oder anderweitig zu bearbeiten oder zur Erstellung einer eigenen Datenbank und/oder eines Informationsdienstes zu nutzen.

  2. Wenn Sie sich entscheiden, über die von BABOR zur Verfügung gestellten Funktionalitäten auf der BABOR-Website Inhalte einzustellen, räumen Sie BABOR das nicht ausschliessliche Recht ein, die von Ihnen eingestellten Inhalte bearbeitet oder unbearbeitet auf der BABOR-Website und über sonstige Medien zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen und auf sonstige Weise im Zusammenhang mit den Produkten und Leistungen von BABOR zu veröffentlichen.  BABOR kann die von Ihnen eingestellten Inhalte unter dem hierzu verwendeten Namen nutzen, behält sich jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. BABOR behält sich vor, Inhalte nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der BABOR Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Von Nutzern eingestellte Inhalte geben ausschliesslich die Meinung der Kunden wieder.

§10 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

  1. Bei der Nutzung der BABOR-Website und des BABOR Internet Shops erheben wir bestimmte – auch personenbezogene – Daten. Einzelheiten hierzu finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

§11 Anwendbares Recht

  1. Es gilt schweizerisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).