Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise

BABOR Newsletter-Gewinnspiel PROTECT CELLULAR SET


Die Dr BABOR GmbH & Co. KG, Neuenhofstraße 180, 52078 Aachen („BABOR“) veranstaltet in der Zeit vom 11.08.2020 bis 25.08.2020 ein Gewinnspiel, bei dem unter allen in diesem Zeitraum eingegangenen Newsletter-Anmeldungen 1 von 5 Protect Cellular Sonnenpflege-Sets im Warenwert von je CHF 82 gewonnen werden können („Gewinnspiel“). Verlost wird ein Sonnenschutz Produktpaket bestehend aus der De-Stress & Repair Lotion und dem Protecting Balm SPF50. Für dieses Gewinnspiel gelten die nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

 

1. Wie kann ich teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die sich mit ihrer E-Mail Adresse zum BABOR Newsletter im Zeitraum vom 11.08.2020 bis 25.08.2020 angemeldet haben, mit Ausnahme von Mitarbeitern der Dr BABOR GmbH & Co. KG und deren Angehörigen („Teilnehmer“). Der Teilnehmer erklärt sich mit dem Drücken des Buttons „Newsletter abonnieren“ mit den vorliegenden Teilnahmebedingungen einverstanden. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenlos mit Ausnahme der Übermittlungskosten, die dem Teilnehmer entstehen können. Versteckte Folgekosten entstehen nicht. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel ist jedoch keine Verpflichtung verbunden, Produkte zu kaufen und/oder bestimmte Leistungen (z.B. Dienstleistungen) in Anspruch zu nehmen. Die Anmeldung zum Newsletter kann jederzeit widerrufen werden. Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern per Los ermittelt. Die Gewinnermittlung erfolgt spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Ablauf des Gewinnspiels.

Der Gewinner wird im Anschluss an die Gewinnermittlung über die registrierte E-Mail Adresse benachrichtigt und in dieser E-Mail, soweit nicht bereits im Kundenkonto hinterlegt, noch um die Übermittlung seiner Postadresse zur Gewinnübermittlung gebeten. Ist ein Gewinn nicht zustellbar (z.B. wegen falscher E-Mail Adresse oder Kontaktdaten), verfällt jeglicher Gewinnanspruch. Der Gewinn kann nicht auf andere Personen übertragen werden.


2. Was geschieht mit meinen angegebenen Daten?
Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von personenbezogenen Daten (Anrede, Vorname und Nachname, E-Mail-Adresse) notwendig. Rechtsgrundlage für die Verwendung der Daten ist die Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) VO (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung).

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigt der Teilnehmer in die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung seiner im Rahmen der Teilnahme erhobenen Daten in nachfolgendem Umfang ein:

Der Name und die E-Mail-Adresse, sowie im Falle eines Gewinns die Postadresse, und alle anfallenden Nutzungsdaten werden – soweit der Teilnehmer nicht ausdrücklich in eine weitergehende Nutzung (z.B. für Werbezwecke) eingewilligt hat- zur Bestätigung und Bearbeitung der Teilnahme, zur Kontaktaufnahme der Gewinnbenachrichtigung sowie der sonstigen Durchführung des Gewinnspiels sowie der Registrierung zum Newsletter erhoben und verwendet. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die für Preis- und/oder Mitteilungsversendungen eingeschaltet werden. In diesem letztgenannten Fall erfolgt die Übermittlung ausschließlich in dem hierfür erforderlichen Umfang.

Der Veranstalter übernimmt keine Garantie, dass Daten, die elektronisch übermittelt werden, während der Übertragung (z.B. über WLAN) nicht von Dritten eingesehen oder verloren gehen können und lehnt diesbezüglich jegliche Haftung ab.


3. Wie kann ich meine Einwilligungen widerrufen-Widerrufsrecht
Der Teilnehmer kann die Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten für die Zukunft jederzeit widerrufen. Hierzu genügt eine formlose E-Mail an [email protected]. Bitte beachten: Erfolgt der Widerruf vor der Abwicklung des Gewinnspiels, ist die weitere Teilnahme ausgeschlossen. Zudem verfallen etwaige Gewinnansprüche.

Über diese E-Mail-Adresse können die Teilnehmer auch jederzeit Auskunft über die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten sowie ggf. Berichtigung der Daten, Datenübertragung und Löschung der Daten verlangen. Nach einem Widerruf der Einwilligung werden die personenbezogenen Daten der Teilnehmer gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

Falls Teilnehmer der Ansicht sein sollten, dass der Veranstalter bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt, können sie sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Zuständig sind die Aufsichtsbehörden in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts oder Arbeitsplatzes der Teilnehmer oder die Aufsichtsbehörden am Ort des mutmaßlichen Verstoßes.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung einschließlich der Rechte betroffener Personen können hier eingesehen werden: https://de.babor.com/service/shop/privacy 


4. Was haben Social Media Kanäle mit dem Gewinnspiel zu tun? Abstandserklärung für Instagram, YouTube oder Facebook
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram, YouTube oder Facebook und wird in keiner Weise von Instagram, YouTube oder Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Für keinen der im Rahmen dieses Schaufenster Contests veröffentlichten Inhalte ist Instagram, YouTube oder Facebook verantwortlich. Der Empfänger, der von dem Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Instagram, YouTube oder Facebook, sondern der Veranstalter Dr BABOR GmbH & Co. KG. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zu diesem Wettbewerb sind nicht an Instagram, YouTube oder Facebook zu richten, sondern an [email protected].


5. Was ist sonst noch wichtig? 
BABOR ist berechtigt, jederzeit die Teilnahmebedingungen und/oder Gewinne zu ändern. Liegt ein wichtiger Grund vor, hat BABOR das Recht, das Gewinnspiel ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen.

Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere dann erfolgen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet ist. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Geltung der übrigen Teilnahmebedingungen davon unberührt. An die Stelle der ungültigen Bestimmungen tritt eine im Einzelfall angemessene Regelung, die dem Zweck der ungültigen Bestimmungen am ehesten entspricht. Es findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.