Körperpeeling

Endlich Sommer! Fehlt nur noch das richtige Körperpeeling passend zu Ihrem Hauttyp, um Ihre Haut perfekt für den Sommer vorzubereiten. Denn ein Peeling kann jetzt die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen befreien und dafür sorgen, dass die ersten Sonnenstrahlen auf eine glatte, frische Hautoberfläche treffen – für einen ebenmäßigen, von der Sonne geküssten Teint! Zusätzlich wird die Haut von Fett und Unreinheiten befreit, sodass die Sonnenpflegeprodukte besser und gleichmäßiger aufgetragen werden können.

Welches Körperpeeling für welchen Hauttyp? 

Körperpeeling: Pflegendes Zuckerpeeling/Öl-Peeling für trockene Haut

BABOR SPA BALANCING Das Salz-und Zuckerpeeling entfernt sanft und zugleich intensiv abgestorbene Hautschüppchen. Wertvolle Öle aus Argan, Mandel und Macadamianuss pflegen die Haut dabei intensiv.

Körperpeeling: Erfrischendes Peeling-Gel für normale Haut

BABOR SPA ENERGIZING Das Peelinggel mit seinem frischen Duft aus Limette und Grünem Tee belebt die Haut und ist ideal zum Entfernen überschüssiger Hautschüppchen geeignet. Besonders im Sommer überzeugt das belebende Körperpeeling!

Körperpeeling: Sanftes Gel-Creme Peeling für sensible Haut

BABOR SPA RELAXING Das leichte Gel-Creme Peeling entspannt mit seinem floral-holzigen Duft und einem Hauch Lavendel. Das Peeling ohne Mikroplastik eignet sich perfekt zum besonders sanften Entfernen abgestorbener Hautschüppchen. Feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass die Haut dabei nicht austrocknet.

Körperpeeling: Straffende Body Peeling Creme für reife Haut

BABOR SPA SHAPING Die geschmeidige Body Peeling Cream enthält natürliche Peelingkörper aus Cranberries und Cellulose. Während die Haut bereits nach der ersten Anwendung ebenmäßiger und glatter erscheint, fördert der enthaltene pflanzliche Shaping-Complex die Spannkraft und Elastizität der Haut.


Unsere Körperpeelings:

Alle BABOR Peelings sind ausnahmslos frei von Mikroplastik (also Peelkörpern aus Kunststoff).

Körperpeeling: Die richtige Anwendung

Generell bietet es sich an ein Körperpeeling unter der Dusche zu verwenden. Verteilen Sie das Peeling auf dem nassen Körper, peelen Sie die Haut mit kreisenden Bewegungen und waschen Sie die übrig gebliebenen Peelingkörper danach gründlich mit Wasser ab. Am besten verwenden Sie ein Peeling am Abend, damit die Haut über Nacht regenerieren kann.

Körperpeeling: Wie oft?


Im Winter – für eine geschmeidig, zarte Haut
: Verwenden Sie mindestens einmal pro Woche ein Körperpeeling, um die trockene Winterhaut von abgestorbenen Hornzellen zu befreien, sodass die Haut die Feuchtigkeit einer Körperpflege im Nachgang besser aufnehmen kann.

Im Sommer – für die optimale Sommerbräune: Verwenden Sie mindestens einmal im Monat ein Körperpeeling, damit die Haut regelmäßig von trockenen Hautschüppchen befreit wird und die Sonnenstrahlen gleichmäßig auf die Hautoberfläche treffen können. 

Übrigens hält die gleichmäßige Bräune nach einem Körperpeeling auch länger! Die oberste Hautschicht erneuert sich etwa alle vier Wochen von selbst. Dabei werden die obersten Hornzellen abgestoßen, sodass leider auch die Bräune nach und nach verloren geht. Hat man die Haut jedoch erst von alten Hautschüppchen befreit, hält die Bräune länger.

Mehr Tipps für langanhaltende Bräune:


Tipp 1: Vorbräunen & Sonnencreme verwenden

Gewöhnen Sie Ihre Haut Schritt für Schritt an die Sonne. Beginnen Sie mit kurzen Aufenthalten in der Sonne und verwenden Sie dabei eine Sonnencreme mit ausreichend hohem Lichtschutzfaktor. Wie hoch der Lichtschutzfaktor sein muss, hängt ganz von Ihrem Hauttyp ab. Dass ein hoher LSF das Braunwerden verhindert ist ein Mythos! Lieber richtig und auf gesunde Weise bräunen, als einen schmerzhaften Sonnenbrand zu riskieren und erstmal gar nicht mehr in die Sonne gehen können.

 

Tipp 2: Die Haut von innen schützen

Um die Feuchtigkeit der Haut optimal zu erhalten, reicht Eincremen alleine nicht aus. Neben der äußerlichen Anwendung einer Sonnenpflege können Sie Ihre Haut auch durch nutritive Maßnahmen unterstützen. Antioxidative Vitamine helfen die Haut vor oxidativem Stress durch Sonneneinstrahlung zu schützen. Außerdem hilft viel trinken!  

Tipp 3: Feuchtigkeit nach dem Sonnenbad

Nach einem Tag in der Sonne braucht die Haut Feuchtigkeit und Regeneration! Mit einer After-Sun Lotion können Sie nun die Hautregeneration unterstützen und die Haut mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen versorgen, sodass die Bräune länger hält. 


AFTER SUN MAL ANDERS!

Die After-Sun Lotion von DOCTOR BABOR PROTECT CELLULAR unterstützt nicht nur die Hautregeneration nach dem Sonnenbad, sondern lässt uns dank Bräunungsbeschleuniger aus Mönchspfeffer-Extrakt länger erholt aussehen.



Tipp 4: Nicht zu lange und zu heiß duschen

Je gesünder und durchfeuchteter die Haut, desto länger hält die Bräune. Durch intensives, heißes Duschen kann man auch den pH-Wert der Haut beeinflussen. Die Folge kann trockene Haut sein und dadurch geht die Bräune schneller verloren.


Die passende Körperpflege im Anschluss an das Peeling:

Ähnliche Artikel

All Black Everything
BABOR’s Black Trends zu den Black Days!

All Black Everything

Beauty & DIY-Deko Tipps für schöne Ostern zuhause!
Ostern kann kommen

Beauty & DIY-Deko Tipps für schöne Ostern zuhause!

Fruchtsäurepeeling
Neustart für die Haut!

Fruchtsäurepeeling

Geschenkideen zum Verlieben für den Valentinstag
From BABOR with Love

Geschenkideen zum Verlieben für den Valentinstag

Palesa Motaung gewinnt BABOR Stipendium in Südafrika
#BABORTOGETHER for Women Empowerment

Palesa Motaung gewinnt BABOR Stipendium in Südafrika