MORE Power, MORE Colour, MORE Make upUnsere neue Make up Linie, die MEHR kann!Jetzt neu!Unsere High-Performance DOCTOR BABOR Power Serum Ampoules für maximale Resultate sind daSo innovativWir schenken Ihnen ein DOCTOR BABOR Power Serum Ampoules 3er Set ab CHF 100 EinkaufswertMagazineProfessionalsÜber BABORProduktberater
Locator
SprachedeutschfrançaisMein BABORMein KontoMeine BestellungenMeine Daten
0
CHF 0.00
Locator
Mein BABOR
Mein BABORNEUProduktserienReinigungGesichtKörperMake upHighlightsMagazineProfessionalsÜber BABORProduktberater
Welche Pflege ist die richtige für mich?

Make-up für jeden Tag

odel Alexandra Nicole ist Fan vom angesagten Nude Look – der auf Natürlichkeit pur setzt und somit perfekt für den Alltag geeignet ist. Schließlich wollen wir uns tagsüber ganz natürlich schminken und den Einsatz unserer glamourösen Beauty-Paletten für abends aufsparen. Daher gilt: wache Augen & einen strahlend-frischen Teint zaubern, um mit der Sonne um die Wette zu strahlen. 

Wie Alexandra ihr frisches Make-up für jeden Tag schminkt? Seht selbst! Wir sagen: Film ab!

Step 1: Foundation

Die perfekte Basis für einen natürlichen Make-up Look ist ein ebenmäßiges Hautbild. Hier ist ein sanftes Make-up Fluid die ideale Wahl. Alexandra nutzt unsere 3D Firming Serum Foundation, die einen natürlichen Look ohne Maskeneffekt zaubert. Ca. 3-4 Tröpfchen der Foundation auf ein Schwämmchen tröpfeln und von der Gesichtsmitte nach außen Auftragen. Achtung: An den Außenkanten – etwa wie Haaransatz und Kieferkante – sorgfältig ausstreichen. 


Step 2: Concealer

Im zweiten Schritt weckt Alexandra müde wirkende Augenpartien. Der 3D Firming Concealer hellt nämlich den Bereich um die Augen auf und kaschiert dadurch Unregelmäßigkeiten. Er ist besonders praktisch, da er sich rasch und punktgenau Auftragen lässt. Übergänge können mit den Fingerspitzen sanft verblendet werden. 


Step 3: Puder

Damit das Make-up auch den ganzen Tag für ihre Modeljobs hält, setzt Alexandra im dritten Schritt noch auf das Mattifying Fixing Powder, um das fertige Make-up länger haltbar zu machen und störenden Glanz zu beseitigen. Einfach anhand der Puderquaste – oder mit einem Puderpinsel – gleichmäßig im Gesicht auftragen. 


Step 4: Augenbrauen stylen

Augenbrauen geben dem Gesicht einen Rahmen. Daher haben sie eine enorme Auswirkung auf die gesamte Gesichtsform! Auch Alexandra betont ihre markanten Augenbrauen gerne. Ideal dafür: die Eye Brow Mascara. Denn sie füllen auf, fixieren und konturieren. Einfach die Brauenhärchen mit dem Bürstchen nach unten kämmen und mit kleinen Farbstrichen entlang des Brauenansatzes auffüllen. Zum Schluss die Brauenhärchen dann wieder nach oben bürsten. 


Step 5: Konturieren

Jetzt fehlt noch ein wenig Kontur im Gesicht. Dafür wählt Alexandra den das Shaping Duo Powder in Bronze zum Modellieren der Gesichtskontur. Denn: Durch den Mix aus hellen und dunkleren Tönen können Licht- und Schatteneffekte gezaubert werden. 


Step 6: Rouge

Im nächsten Step kommt der Satin Blush in Rosé zum Einsatz, den Alexandra als Rouge nutzt, um ihren Teint noch rosiger und frischer aussehen zu lassen. 


Step 7: Mascara

Der erste Schritt in Sachen aufgeweckte Augen wurde mit dem Concealer schon erledigt, jetzt folgt der große Auftritt der Wimperntusche. Alexandra setzt auf die Extra Curl & Volume Mascara für traumhaft geschwungene Wimpern. 


Step 8: Schöne Lippen entzücken

Im letzten Schritt gilt der Fokus den Lippen. Alexandra verwendet zuerst den Lip Liner in der Farbe nude um kleine Unebenheiten zu kaschieren und um sicherzustellen, dass der Lippenstift nicht „verrutscht“. Im Anschluss trägt sie unseren Creamy Lipstick Lippenstift in Nude Rose auf für einen glossy Finish ihres Looks. 


Wir sagen: Très chic! Très naturelle!


SHOP THE LOOK

Folgende Produkte wurden für den Look verwendet:

Diesen Artikel teilen:

Jil
Jil

Schon vor einigen Jahren, bin ich über das persönliche Bloggen in die Beauty-Welt eingetaucht und liebe es, mich mittlerweile nicht nur privat, sondern auch beruflich tagtäglich von inspirierenden Beauty-News berieseln zu lassen. Am liebsten scrolle ich bei Instagram und Pinterest – stets auf der Suche nach Input, der euch das gewisse MEHR bietet. Euch mit Beauty Hacks den Alltag erleichtern und im Zweifel noch schöner zu machen – das bereitet mir Freude. Dies kann ich bei BABOR als Content Manager perfekt ausleben. Neben dem Magazine schreibe ich auch für den Newsletter spannende Inhalte. Also gerne anmelden, falls noch nicht geschehen. :)

Mehr Artikel von diesem Autor

Ähnliche Artikel

Microneedling
Professionelle Anti-Aging Behandlung bei der Kosmetikerin

Microneedling

Sonnenschutz? Sonnenklar!
Forever Young – aber nur mit der richtigen Sonnenpflege

Sonnenschutz? Sonnenklar!

Irritationen im Frühling
SENSITIVE SKIN

Irritationen im Frühling

Model Laura weiß wie es geht: So pflegt sie ihre Augenpartie
Augen auf für einen strahlenden Anblick

Model Laura weiß wie es geht: So pflegt sie ihre Augenpartie

Beauty Bag Essentials
Ich packe meine Kosmetiktasche und nehme mit …

Beauty Bag Essentials